Werbung

Werbung

Buchvorstellungen

Artikel Archiv

Marketing Studien

Neue Herausforderungen im B2B-Marketing

Der Wettbewerb wird internationaler. „Um sich dort behaupten zu können, setzen deutsche Industrieunternehmen auf Marketing und Kommunikation als Wertschöpfungsfaktoren“, so Dr. Andreas Bauer, Mitglied im Vorstand des Bundesverbands Industrie Kommunikation e. V. (bvik). Er ist Initiator der Studie „Budgetverteilung im Marketing von Industrieunternehmen“, die der bvik bereits zum dritten Mal mit Unterstützung von Dima Marktforschung durchführte. So geben 87 Prozent der befragten Unternehmen darin an, 2013 gezielt internationales Marketing betrieben zu haben. Bei Unternehmen ab 2.000 Mitarbeiter sind… Weiterlesen

Nur in Dänemark ist man noch optimistischer als in Deutschland

Die deutschen Verbraucher waren  zum Jahresausklang 2013 so optimistisch wie seit Jahren nicht. Der Verbrauchervertrauensindex kletterte nach stetigem Aufwärtstrend im gesamten Jahr noch einmal um drei Prozentpunkte auf 95 Punkte. Damit sind die Deutschen nach den Dänen (105 Punkte) die optimistischsten Europäer. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage von Nielsen, einem führenden Anbieter von Informationen und Erkenntnissen zum Medien- und Konsumverhalten von Verbrauchern. Auch im weltweiten Vergleich zählten die Deutschen unter den westlichen Industrienationen zu den Optimisten: Nach… Weiterlesen

Werbung

Studie: Online-Kauf ist Selbstverständlichkeit – stationäre Ladengeschäfte weiterhin gefragt

Smartphones haben in den zurück liegenden Jahren einen kaum vergleichbaren Siegeszug hingelegt. Vor allem für  Smart Natives, junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren, die ein Smartphone besitzen und es täglich nutzen, ist es inzwischen schlicht unmöglich, sich ein Leben ohne iPhone & Co. vorzustellen, so aktuelle Ergebnisse des neuen Whitepapers „Cross-Channel 2020 – Smart Natives im Fokus“ des ECC Köln am Institut für Handelsforschung in Zusammenarbeit mit hybris. Und auch mit den Vorzügen des Internets ist diese Zielgruppe… Weiterlesen

Online- Handel: Bessere Beschreibungen von Produkten sorgen für gute Bewertungen

Neue Studie der Hochschule Reutlingen untersucht Produktdarstellungen im Internet: Die Hochschule Reutlingen hat die Ergebnisse der Untersuchung „Fashion Online Produktbeschreibungen“ veröffentlicht. Unter der Leitung von Prof. Dr. Jochen Strähle (38), International Fashion Retail, wurden die Auswirkungen von Produktbeschreibungen auf Kundenbewertungen untersucht. In einem Test wurden Websites von Asos, Bershka, H&M, Mango und Zara jeweils mit viel und wenig Produktbeschreibungen versehen und miteinander verglichen. Es zeigte sich, dass ein Mehr an Produktinformationen zu deutlich besseren Einschätzungen der Produkte führt.

Aktuelle Webdesigns… Weiterlesen

Geschäftsmodelle systematisch und erfolgreich entwickeln

Dienstleistungen passend zu ihren Produkten anzubieten ist für Unternehmen nicht mehr Kür, sondern Pflicht, wenn sie auf dem Markt bestehen wollen. Ein Service Lifecycle Management hilft, dafür geeignete Geschäftsmodelle systematisch und erfolgreich zu entwickeln. In der Studie »Anforderungen an ein Service Lifecycle Management« hat das Fraunhofer IAO untersucht, ob und wie Unternehmen dieses bereits einsetzen.

Bereits heute ist es für produzierende Unternehmen wichtig, begleitend zu ihren Produkten Dienstleistungen anzubieten. Bekannte Beispiele sind Möbel, die daheim beim Kunden aufgebaut werden, Drucker,… Weiterlesen