Werbung

Werbung

Buchvorstellungen

Artikel Archiv

Marketing

Digitalisierung im Fokus: HDS/L favorisiert Branchenlösung – ECC Workshop anlässlich der Gallery Shoes klärt auf

Mode und Emotion auf der einen, Digitalisierung und Vernetzung auf der anderen Seite. Anlässlich der Messe Gallery Shoes veranstaltete der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L) in Kooperation mit dem European Clearing Center (ECC) einen Workshop zum Thema Digitalisierung. „Der stationäre Handel befindet sich in einer Zäsur“, so ECC Geschäftsführer Jörg Frommann. Nur durch eine deutlich schnellere und effektive Verbesserung des Datenaustauschs kann der stationäre Handel den online-Plattformen in Zukunft Paroli bieten.

Das ECC in Kooperation mit dem Dienstleiter… Weiterlesen

Mehr als ein Drittel des Marketingbudgets der ITK-Unternehmen geht in Messen

Am eigenen Messestand dem Kunden die neue Software-Lösung präsentieren und gleichzeitig die Produkte in den Sozialen Netzwerken anpreisen: IT- und Telekommunikationsunternehmen setzen im Marketing vor allem auf Messen und Events sowie Online-Aktivitäten. Insgesamt wird mehr als ein Drittel des Marketingbudgets in Messestände, Veranstaltungen & Co. (36 Prozent) investiert, 28 Prozent fließen in Online-Maßnahmen. Deutlich dahinter liegen die Ausgaben für Print (13 Prozent) wie Anzeigen, Direktmarketing (13 Prozent) wie Email-Newsletter und Werbeartikel sowie Marktforschung (4 Prozent). Das ist das Ergebnis einer… Weiterlesen

Werbung

Neue Herausforderungen im B2B-Marketing

Der Wettbewerb wird internationaler. „Um sich dort behaupten zu können, setzen deutsche Industrieunternehmen auf Marketing und Kommunikation als Wertschöpfungsfaktoren“, so Dr. Andreas Bauer, Mitglied im Vorstand des Bundesverbands Industrie Kommunikation e. V. (bvik). Er ist Initiator der Studie „Budgetverteilung im Marketing von Industrieunternehmen“, die der bvik bereits zum dritten Mal mit Unterstützung von Dima Marktforschung durchführte. So geben 87 Prozent der befragten Unternehmen darin an, 2013 gezielt internationales Marketing betrieben zu haben. Bei Unternehmen ab 2.000 Mitarbeiter sind… Weiterlesen

Marketing reloaded: Informationsfluss im Internet steuern

„Durch den Boom und die Macht der Sozialen Netzwerke müssen Unternehmen ihr Marketing komplett umstellen“, ist Danny Holtschke, Alumnus und Gründer an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin, überzeugt. Daraus hat er zusammen mit seinen beiden französischen Business Partnern eine Geschäftsidee und das Start-up Spotistic entwickelt. Auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie bescheinigt dem Vorhaben Erfolgsaussichten und unterstützt die Weiterentwicklung und Umsetzung des Businessplans nun ein Jahr lang mit dem EXIST-Gründerstipendium, kofinanziert durch den Europäischen Sozialfonds… Weiterlesen

Marketing findet verstärkt in sozialen Netzwerken statt

Rund zwei Drittel der IT- und Telekommunikationsunternehmen wollen im nächsten Geschäftsjahr ihre Aufwendungen für Marketing in sozialen Netzwerken (65 Prozent) und Web 2.0-Anwendungen wie Blogs oder Wikis (66 Prozent) erhöhen. Die Ausgaben für Online-Marketing steigen. Rund ein Drittel (30 bzw. 31 Prozent) werden die Ausgaben in den beiden Bereichen konstant halten. In die Entwicklung von Mobile Marketing will die Hälfte der Unternehmen (52 Prozent) mehr Geld investieren, 43 Prozent wollen genau so viel ausgeben wie im Vorjahr. Das ist das… Weiterlesen