Werbung

Werbung

Buchvorstellungen

Artikel Archiv

Online-Handel

Konjunktur- und Geschäftsklima des Interaktiven Handels 2014 erreicht neues Rekordhoch

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) zusammen mit seinem Kooperationspartner Creditreform Boniversum GmbH (Boniversum) die Ergebnisse der bereits zum dritten Mal in Folge durchgeführten Händlerstudie „Die Wirtschaftslage im deutschen Interaktiven Handel B2C 2013/2014“.

Im Frühjahr dieses Jahres wurden über 100 Interviews mit Entscheidungsträgern der Branche geführt, um ein aussagekräftiges Bild des Interaktiven Handels zu erreichen. Das repräsentative Studienergebnis 2013/2014 ermöglicht nun direkte Vergleiche gegenüber den Vorjahreswerten.

Geschäftsklima des Interaktiven Handels weiterhin deutlich positiver als in der deutschen Gesamtwirtschaft… Weiterlesen

Studie: Online-Kauf ist Selbstverständlichkeit – stationäre Ladengeschäfte weiterhin gefragt

Smartphones haben in den zurück liegenden Jahren einen kaum vergleichbaren Siegeszug hingelegt. Vor allem für  Smart Natives, junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren, die ein Smartphone besitzen und es täglich nutzen, ist es inzwischen schlicht unmöglich, sich ein Leben ohne iPhone & Co. vorzustellen, so aktuelle Ergebnisse des neuen Whitepapers „Cross-Channel 2020 – Smart Natives im Fokus“ des ECC Köln am Institut für Handelsforschung in Zusammenarbeit mit hybris. Und auch mit den Vorzügen des Internets ist diese Zielgruppe… Weiterlesen

Werbung

Konjunkturindex e-kix: Online-Handel im Aufwärtstrend

Online-Handel im Aufwärtstrend. Das zeigen die Ergebnisse des Konjunkturindexes e-kix für den Monat August. Nachdem die Entwicklung in den vergangenen Monaten eher verhalten war, stieg der e-kix im vergangenen Monat deutlich an.

Ihre aktuellen Umsätze stuften die Online-Händler mehrheitlich stabil ein (39,8 Prozent). Rund 28 Prozent der Befragten beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage positiv.

Ebenfalls deutlich gestiegen ist die Geschäftserwartung der Online-Händler: Der Index für die erwartete Geschäftslage erreichte seinen Jahreshöchstwert. Knapp die Hälfte der befragten Online-Händler rechnet demnach mit steigenden… Weiterlesen

Als Gründungskonzept eine Kopie eines innovativen Konzepts einsetzen

In der aktuellen Ausgabe erklärt Internethandel.de das für Gründer besonders interessante Prinzip „Copycat“

Der Online-Handel in Deutschland boomt zweifelsfrei und schreibt jedes Jahr wieder neue Rekordzahlen. Auch die immer weitere Verbreitung von Tablets und Smartphones beeinflußt und fördert den Online Handel. Immer mehr Verbraucher nutzen die mobilen Geräte für das Einkaufen bei Online-Händlern. Ein guter Grund für angehende Existenzgründer sich einmal näher mit den möglichen Geschäftsmodellen zu beschäftigen.

Viele Existenzgründer gehen ganz selbstverständlich davon aus, dass es sich bei einer… Weiterlesen

Multichannel-Handel: Stationäres Standbein wichtig

Der Online-Handel boomt und wächst ständig weiter. Immer mehr Händler bauen deshalb ihr Angebot im Internet auch und für Smartphones aus. „Angesichts der Euphorie für den Online-Handel sollte aber der stationäre Handel nicht unterschätzt werden. Denn die Zukunft liegt in der intelligenten Verknüpfung aller Kanäle im Multichannel-Handel. Viele ursprünglich reine Online-Händler haben das erkannt und haben mittlerweile stationäre Shops eröffnet“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Beispiele seien Zalando in Berlin oder notebooksbilliger in München.

„Die Händler müssen auf… Weiterlesen